Mein Gästebuch

Einträge: 109 | Besucher: 36282

Loser schrieb am 20.01.2021 - 15:01 Uhr
Hello Tommy muss mich mal wieder melden hoffe es geht dir gut.
Zu den neuen Ortseinfahrten diese ,Kunstwerke, Säulen wurden 2 Millionen Euro für diese Klötze mit Aufschrift Bauhausstadt Dessau ausgegeben. Sie wissen nicht was sie tun Man ist einfach nur bekloppt.Man hätte das für die Straßeninstandhaltung in Dessau ausgeben sollen die in einen erbärmlichen Zustand sind . Lieber Gott verzeihen ihnen denn sie wissen nicht was sie tun . Du sagt es Dessau war mal eine anhaltische Haupt und Residenz Stadt und jetzt so ein Müll.Ich begreif es nicht.Leider fehlten 10000 Stimmen um dieses zu vereiteln.Aber wir wissen ja warum die besten Dessauer sind alle abgewandert.
Gruß
Heinz

Anmerkung:
Danke Heinz für deine Nachricht und dieser Info,
du kannst dieses nicht ändern das Rad der Geschichte
ein kommen und ein gehen.Das alte schöne Dessau dreimal ein
Verlierer.Gottes Mühlen mahlen langsam aber sicher- meine Mutter
die Rache kommt-!(Corona?).Die Besten- sterben zu erst!
Heinz aber wir leben noch!
Zu deiner schweigenden Mehrheit- Esoterik-
Die Esoterik schaltet das kritische Denken nach außen aus.Die Esoterik passt genau in unsere Gesellschaft. Esoterik stellt das ICH in den Vordergrund.Ein Versenken in eine von der Realität weit entfernte Scheinwelt in einer konsumorientierte Gesellschaft eine mehr oder weniger gleichgültige "Schicky Micky Gesellschaft hervor ruft.
von Markus Frauchiger Fachpsychologe Politik
Und jetzt Schluss da mit!

Gruß Tom

Sabine K. schrieb am 23.12.2020 - 11:24 Uhr
Schön, daß ich diese Seite sehen durfte Ihre Seite ein kleines Stück Erinnerung an meine Kindheit und Jugend in alter Heimat .Auch ich vermisse meine alte Heimatstadt so sehr mit allen schon verstorbenen Eltern ,Freunde, Bekannte.Ihre Seite ist so voll mit vielen Dingen, Orten, Fotos und Erinnerungen, die ich auch kenne.Man hat das Dessau erst richtig verhunzt mit diesem Bauhaus Wahn.
Der alte Leopold würde sich im Grab rum drehen wenn er das sehen würde.Danke noch mal Grüsse und ruhiges Weihnachtsfest ein gesundes neues Jahr sendet Ihnen eine ehemalige Dessauerin
Sabine Smiley

Anmerkung:
Danke Sabine!
dachte erst Sabine aus der Brauerei aber da du mich mit Herr anredest kann es nicht sein.Danke für Deine gefundenen Worte.Ja ich hätte mir auch ein anderes altes Dessau gewünscht.Die neuen Herrscher und zu gezogene neue Bürger wird das egal sein diese haben keinen Bezug zur alten echten Resitenzstadt Dessau.Mit diesen kann man jede Abstimmung gewinnen.Ganz schlimm diese neuen abartigen Ortsschilder, Betonklötze mit Aufschrift Bauhaus Stadt Dessau. Danke dir noch mal und liebe Grüße guten Rutsch auch in der Ferne auch unbekannter weise
vom alten Dessauer Tommy

Hartmut u.Brigitte schrieb am 20.12.2020 - 10:36 Uhr
Tommy wir wünschen dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr ,bleibt gesund ,es kann ja nur wieder besser werden , Hartmut und Brigitte

Anmerkung:
Lieber Hartmut und Brigitte danke für euren Eintrag.
Ich war über Weihnachten meine Kinder und Enkel besuchen
dadurch etwas später,auch für Euch Gesundheit, liebe Grüße und Wünsche für das neue Jahr ,Glaube nicht das alles besser wird der Hammer kommt noch.
Gruß Tommy mit Familie

loser schrieb am 28.11.2020 - 21:47 Uhr
tommy dir und deiner familie einen guten ersten advent
gruss
heinz mit anhang

Anmerkung:
Danke Heinz ich Dir auch und Deine Familie eine gute besinnliche Adventszeit
mit Glaube an das bessere Morgen mit Hoffnung für die Zukunft.
Liebe Grüße
Tom & Familie

Anzeige:
Website mit WordPress
WordPress für Ihre Webpräsenz, mit wenigen Mausklicks fertig installiert - auf SSD High-Speed-Server mit umfangreicher Ausstattung.
Mehr Infos hier...
 
Tilo Ziesing schrieb am 19.11.2020 - 06:26 Uhr
Kleiner Nachtrag noch, ich war in der D-Schicht. Siegfried E., Eckhard M., Magda H., Burghardt S.
Tilo Ziesing schrieb am 19.11.2020 - 05:53 Uhr
Hallo Herr Ziller,
durch Zufall bin ich auf ihre Seiten gestoßen und muss sagen richtig gut. Speziell über die MBF. Sie waren von Anfang an dabei, dann kennen sie bestimmt noch einige meiner ehemaligen Arbeitskollegen. Die Namen möchte ich hier nicht schreiben. Ich habe 1984 dort gearbeitet in der Abteilung Energie. In der Klima war ich selten, dann schon öfter in der 150, Kälteabteilung.
Viel Erfolg beim Weitermachen!

Anmerkung:
Hello Tilo Ziesing,
Es freut mich immer emotional in meinem Alter wieder Menschen zutreffen die in meiner Lebensgeschichte mit gespielt haben .Die MBF war ein großer Teil davon auch wenn einige Leiter mehr politische Irrgänger dieser Abteilung (H/K) mir das schwer gemacht haben.Die Namen sagen mir schon noch etwas auch wenn Einzelheiten in der langen Zeit schon verblasst sind.Es gibt sehr viele Erinnerungen an die MBF man könnte ein Buch darüber schreiben,Wie gesagt vergangen aber bei mir nicht vergessen!
Tilo ich danke dir für deinen Eintrag und deren Information die meine grauen Zellen wieder in Bewegung gebracht haben.Auch wenn der gewünschte Erfolg beim weitermachen leider seine Grenze hat.Du hast recht einfach weiter machen.
Sende Grüsse an dich und alle anderen die mich kannten.
vor allen Dingen Gesundheit und gutes gelingen in allen Lebenslagen
vom "ollen" Tommy

Birgitt .W schrieb am 15.11.2020 - 11:10 Uhr
Hello Tommy ,
Ich war lang nicht mehr auf Deiner Seite aber heute ..boah hast wieder was tolles dazu gemacht.Auch wieder in Deine bunte virtuelle Disco mit Musik .Vieles erinnert mich dabei an Mama mit der ich oft im Waldbad war. Weißt Du es noch?? Am Anfang mit der Kapelle Viva.Dann kamst Du und der Saal war leer weil alle in Deiner Disco im Restaurant waren.Herr Gruschke hat das nicht lange mit gemacht.und kurzer Hand die Kapelle aus dem Saal genommen.Ab jetzt waren Mama und ich fast jedes Wochenende im Waldbad Freundschaft.Ach meine Mama der da oben sei ihr gnädig.Es sind so viele schöne Erinnerungen an diese Zeit die ich heute durch diese Corona Beschränkungen sehr vermisse.Schaue sehr oft hier in deine Seiten.Lieber Thomas wünsche Dir alles erdenklich Gute für Deine Gesundheit mit lieben Grüßen und noch viele gute Jahre
mit alten schönem Erinnerungen.Schreibe Dir noch!.
Birgitt .W Zweibrücken Smiley

Anmerkung:
Hello Birgitt
Danke für deine Grüße und Wünsche.Ich glaube Ihr wart immer auf der linken Seite am zweiten Tisch vor dem Fenster??Ja es war die beste Zeit in meinem Leben und es gab noch deutsche Kultur und Sprache. Erinnere mich noch sehr oft daran.Es war nicht meine Absicht mit der Kapelle es hat sich so ergeben.Ein Grund dafür war auch zu lange Pausen nach drei Titel ,immer die gleichen Lieder,und viel Alkohol,wenig Licht.Ich war mit Leib und Seele dabei und oft Stunden vorher dort um alles vor zubereiten.Auch habe ich es A.Kunze zu verdanken der die ganze Beleuchtung umgebaut und angebaut hat.Vergangen,aber nicht vergessen.Leider ist es so,wir haben alle unsere Eltern zu Grabe tragen müssen und viele vergessen das Alt werden. Und heute mit dieser Corona Beschränkung ist es nur noch zu kotzen.Man weiß nie was uns hier noch erwartet? Auch dir liebe Grüße und Gesundheit für dich und deine Familie.Danke noch mal für deine Erinnerungen und Eintrag.
LG
Tommy

loser schrieb am 10.11.2020 - 10:06 Uhr
hi tom
ein jahr ist schon fast wieder vor rüber und alles spielt wieder verrückt.
von corona bis us wahl ich kann es nicht mehr hören und sehen.ob bider der richtige ist ich glaub es nicht .die eu wird sich wieder gestärkt fühlen und wieder den amis in den hintern krauchen.es wird neue Probleme geben.. wollte nur mal wieder einen gruss senden.ich hoffe es geht dir gut nach deiner op und wir können noch eine weile mit einander quatschen.also erst mal liebe grüsse. Ich ruf dich an.
Heinz Smiley

Anmerkung:
Hallo Heinz
Danke für deine Grüße und dieser krankhaften Zeit.Du meinst bestimmt den Biden !Ja unter Trump war einiges und der EU einfacher,glaube schon das die Konfrontation mit Russland und China nun in eine neue Phase tritt.Diese Allianz wird wieder zusammen krauchen und ihren alten Trott weiter machen. Politik ein Spiel mit Menschen und Staaten du kannst es nicht ändern.Gefährlich wird es wenn Dummheit fleißig wird.Und davon haben wir ja genug.
Auch liebe Grüße
vom ollen Tom...
du alter Sack
Ha Ha

Renate schrieb am 16.10.2020 - 20:51 Uhr
Hallo und Grüße aus der Heimat!
von Renate aus Dessau, heute war so eine schöne Luftaufnahme von den Laubenganghäusern in der digitalen MZ, das musste ich Dir einfach schicken.Bin immer noch oft auf Deiner Homepage unterwegs, man findet immer wieder was neues.
Liebe Grüße und eine gute Zeit wünscht ich Dir,
Renate

Anmerkung:
Hello Renate habe mich gefreut wieder mal was von dir zuhören auch ein Danke für die Bild Zusendung.Für dich auch liebe Grüße mit all guten Wünschen.
vom Tom

Jürgen Behne schrieb am 28.09.2020 - 20:03 Uhr
Hallo Thomas,
beim Surfen nach vergangenen Informationen bin ich auf Deine Seite gestoßen- großen Respekt dafür!
Du hast alles durchgemacht, was als DDR-Bürger möglich war, und auch danach nicht resigniert.
Wir hatten damals ein kurzes Intermezzo, als Du mit Rüdiger Niemann in Mildensee (Wolfgang Vogt war unser Chef) den Schweißroboter- natürlich als Jugendobjekt :-D- realisiert hast. Wurde er jemals in Betrieb genommen?
Insbesondere erinnere ich mich an Richard Petty auf Deinem Atari- alle Deine anderen Hobbies und Neigungen kannte ich ja nicht.Meine Lebensgeschichte war nicht weniger lebendig und mit vielen Ortswechseln verbunden - ohne mich allerdings mit dem System anzulegen. Wie verseucht Be Pro mit Stasi-Mitarbeitern war, weiß ich nicht. In meiner Akte ist über diese Zeit nichts vermerkt.Ich wünsche Dir und Deiner Frau eine schöne Zeit in Eurer neuen Heimat.
Viele Grüße aus Bad Camberg
Jürgen Behne

Anmerkung:
Hallo Jürgen..
mensch, hätte nie gedacht noch mal jemanden von BE PRO wieder zutreffen der die alten Erinnerungen nicht verblassen lässt.Habe mich richtig gefreud über diese Mail. Viele Erinnerungen sind wieder hoch gekommen auch die mit dem alten ATARI .Es waren die Anfänge Game.wir haben viele Stunden und Tage damit verbracht.Ja die Schweißroboter wurden verkauft (mussten ja abgenommen werden) wurden aber kaum benutzt oder standen irgend wo rum.Ein Problem war immer bei Neuerungen diese Personaleinsparung.Sehe alle heute noch vor mir Frank, Bernhard,Rolf ,Rainer, Adolf, Rüdiger all Projektanten und und ..auch wenn einige politisch versaut waren (ist heute ja schon wieder der Fall) habe ich trotz alle dem gute Erfahrungen mit allen gemacht.Be Pro ist ein Teil meiner Lebensgeschichte und habe vieles Neue erfahren.Leider sind viele schon den Weg gegangen den wir auch noch vor uns haben.Es sollte immer ein Gruß und ein lächeln wert sein was man alles mit allen erlebt hat und Kontakt halten bis der letzte Vorhang fällt.Ich danke dir für deine netten Worte und Wünsche die ich dir auch nur wünschen kann.Ein Danke mit lieben Grüssen auch für deine Familie & Gesundheit...
in alter frische...bleiben in Verbindung
Gruss von ollen Thomas
(Tommy)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz